Hauptinhalt

Schöne Berge ǀ Eine Ansichtssache

23. Februar 2018 bis 6. Januar 2019

Die Bergmalerei hat in der Schweiz eine lange Tradition und eine boomende Gegenwart – auch oder gerade in Zeiten der digitalen Bildgestaltung. Schöne Berge sind nicht nur schön, sie sind auch unheimlich populär. Darauf reagiert das Alpine Museum der Schweiz mit einem Ausstellungsprojekt, das die Gemäldesammlung des Hauses ins Zentrum stellt: Wer malt hier eigentlich und warum? Was bedeuten diese Bilder den Menschen, die sie betrachten? Weshalb dieses Bedürfnis nach «schönen Bergen»? Und wo trifft das Klischee auf die Realität?

Datum
23. Februar 20182018-02-23T06:15:00 - 6. Januar 2019 2019-01-06T10:34:07
Datum
18:15 2018-02-23T06:15:00 - 10:34 2019-01-06T10:34:07
Ort
Bern
Link
Alpines Museum der Schweiz

Biwak#21

Baustelle Fortschritt. Emil Zbinden und der Staumauerbau Grimsel-Oberaar weiter lesen Biwak#21

Biwak#20

Constructive Alps 2017.
Nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen. weiter lesen Biwak#20

Alpen-Initiative

Die Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") ist ein Schweizer Verein, der sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr einsetzt. Der Verein lancierte die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich: «Alpen-Initiative»). Sie wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen.

Alpen-Initiative
Hellgasse 23
CH-6460 Altdorf
Tel. +41 41 870 97 81
info@alpeninitiative.ch

PC-Konto: 19-6246-9