Hauptinhalt

Megatrucks/60-Tonner

Sie sind über 25 Meter lang und bis zu 60 Tonnen schwer. Sie heissen Gigaliner, Eurocombi, Monstertruck oder sogar Ökokombi. Megatrucks sind so lang wie sechs Personenautos. Sie haben längere Bremswege und eine massiv höhere Aufprallenergie. Es dauert auch erheblich länger, wenn ein Megatruck Velofahrerinnen und -fahrer passiert. Das erhöht das Risiko von schweren Unfällen.

Die heutigen Strassen sind nicht für die Riesenlastwagen konzipiert, in der engräumigen, bergigen Schweiz ganz besonders nicht. Eine Anpassung der Infrastruktur mit entsprechend hohen Kosten für die Steuerzahlenden wäre unvermeidbar. Wird der Strassentransport dank der Megatrucks noch billiger, wird das auf Kosten des Bahntransports gehen. Das heisst: Die Güter wandern von der umweltfreundlichen Bahn auf die billigeren Megatrucks ab. Dadurch steigt die langfristige die CO2-Belastung. 

Alpen-Initiative

Die Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") ist ein Schweizer Verein, der sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr einsetzt. Der Verein lancierte die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich: «Alpen-Initiative»). Sie wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen.

Alpen-Initiative
Hellgasse 23
CH-6460 Altdorf
Tel. +41 41 870 97 81
info@alpeninitiative.ch

PC-Konto: 19-6246-9