Hauptinhalt

Ausgebucht Val Grande

  • Sonntag 23. bis Dienstag 25. September 2018 (3 Tage)
Image Val Grande

Die klassische Durchquerung der nördlichen Teils ( Malesco, Scaredi, In la Piana, La Colma, Premosello, Chiovenda)

Wanderbegleitung:

Paul Ruppen

Kosten:

2 Übernachtungen inkl. Halbpension  (ohne Hin- und Rückreise).


CHF 180.-

 

Anmeldeschluss:

23. Juli 2018

Versicherung:

ist Sache der Teilnehmenden

Informationen:

Eine anspruchsvolle Wanderung, die eine gute körperliche Verfassung und Toleranz gegenüber mangelndem Komfort erfordert.
Wir schlafen in unbewachten Alphütten. Schlafsack und Schlafmatte gehören zu unserem Gepäck. Die Essenaren werden auf die Teilnehmenden aufgeteilt. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Inhaltsverzeichnis

Die Region

Das Val Grande ist ein wunderschönes Tal in Norditalien. Als ziemlich unzugängliches, unbewohntes und unbebautes Bergtal besticht seine Natur und Wildnis. Der Nationalpark Val Grande gilt als das grösste Wilderness-Gebiet im Alpenraum.

Die Tagesetappen

Reine Wanderzeiten ca. 6 Stunden pro Tag. T2 (gemäss Beschreibung von Berhard Telesklaf (2008), Nationalpark Val Grande, Rotpunktverlag).


Sonntag, 23. September 2018

Anreise frühmorgens via Domodossola und mittels Centovalli-Bahn nach Malesco im Valle Vigezzo. Die klassische Durchquerung des oberen Val Grande führt von Malesco (746 m) ins Valle Loana und auf den ersten Pass, die Alpe Scaredi (1'840 m) erste Übernachtung.

Wanderzeit ca. 6 Std.


Montag, 24. September 2018

Am zweiten Tag geht’s hinunter zum tiefsten Punkt des oberen Val Grande, der Alpe In La Piana (960 m) und von dort hinauf auf die Alpe Colma (1'728 m), zweite Übernachtung.

Wanderzeit ca. 7 Std.
 

Dienstag, 25. September 2018

Im dritten Tag geht’s hinunter nach Premesello-Chiovenda (222 m), bei Domodossola in der Toce-Ebene und dann mit dem Zug nach Hause.

Wanderzeit ca. 6. Std.

Allgemeine Bedingungen

Für die Wanderungen mit der Alpen-Initiative gelten folgende Bedingungen. weiter lesen Allgemeine Bedingungen

Packlisten

Packlisten für die Wanderungen mit der Alpen-Initiative. weiter lesen Packlisten

Alpen-Initiative

Die Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") ist ein Schweizer Verein, der sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr einsetzt. Der Verein lancierte die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich: «Alpen-Initiative»). Sie wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen.

Alpen-Initiative
Hellgasse 23
CH-6460 Altdorf
Tel. +41 41 870 97 81
info@alpeninitiative.ch

PC-Konto: 19-6246-9