Hauptinhalt

Über den Verein Alpen-Initiative

Image Über den Verein Alpen-Initiative

Moritz Leuenberger, Vorsteher des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation von 1995 bis 2010, hat über die Alpen-Initiative gesagt:

"Der Verein Alpen-Initiative ist der ständige Stachel im Fleisch der schweizerischen Verkehrspolitik. Unermüdlich hält er uns alle auf Trab, auf dass niemand den Verlagerungsauftrag vergesse und damit das Grün des Lorbeers von 1994 auch ja nie welke. Wir spüren diesen Stachel brennen, und manchmal zeigt sich auch eine Entzündung, dann nämlich, wenn die Alpen-Initiative die ersten kleinen Früchtlein unserer Politik nicht wahrhaben will und diese verächtlich den Gegnern der Verlagerung zum Frass hinwirft. Die Früchte sind damals wahrlich hoch, sehr hoch, gehängt worden. Aber dass der Gütertransit 2004 auf der Schiene stärker als auf der Strasse gewachsen ist, zeigt doch immerhin, dass sie zu reifen beginnen. Damit wir sie möglichst rechtzeitig pflücken können, wird uns der Verein wohl weiterhin und unerbittlich seinen Stachel fühlen lassen. Es braucht ihn wohl, denn ohne seinen bohrenden Schmerz könnten wir die süsse Frucht der Verlagerung vielleicht gar nie richtig geniessen."

Agenda

Es wurden keine Events mit diesen Einstellungen gefunden

Alpen-Initiative

Die Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") ist ein Schweizer Verein, der sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr einsetzt. Der Verein lancierte die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich: «Alpen-Initiative»). Sie wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen.

Alpen-Initiative
Hellgasse 23
CH-6460 Altdorf
Tel. +41 41 870 97 81
info@alpeninitiative.ch

PC-Konto: 19-6246-9